07.09.-13.09.20 - Gaadefelder InfoBrief

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen > Wochenpläne
Montag 07.09.2020
18:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: J.i.M. u21 - Jung in Mainz
Du bist jung, lesbisch, schwul, bi, trans*, queer oder auf andere Weise einzigartig? Hier haben alle bis 21 Jahren Gelegenheit, sich
auszutauschen, gemeinsame Unternehmungen abzusprechen oder einfach einen schönen Abend zu haben. Wer nicht alleine
kommen möchte, kann am Mainzer Hauptbahnhof abgeholt werden. Einfach eine Mail schreiben an junginmainz@gmail.com

18:00 - 19:30 Uhr - online auf ZOOM
Selbsthilfegruppe „hochsensibel begabt“
Offener Abend
In der Gruppe für hochsensible Menschen im Mainzer Raum finden Sie Unterstützung und Kontakt zu anderen hochsensiblen Menschen.
Nähere Informationen und Anmeldung auf beziehungswerk-mainz.de/hochsensibelbegabt

Dienstag 08.09.2020
19:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: J.i.M. - Jung in Mainz
Die queere Jugendgruppe
Du bist zwischen 18 und 27, lesbisch, schwul, bi, trans*, queer oder auf andere Weise einzigartig? Dann bist Du hier genau richtig!

19:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: Queere Pädagog_innen  
Die Gruppe setzt sich für die Akzeptanz von Lesben, Schwulen,  Bisexuellen und Trans* im pädagogischen Bereich ein. Sie bietet  Austausch, Rechtsberatung und Fortbildungen an. Treffen unregelmäßig am  2. Dienstag im Monat.
Kontakt: queerepaedagoginnen@gew-rlp.de  -  www.sichtbar-mainz.de

Mittwoch 09.09.2020
19:00 Uhr - Kunsthalle Mainz, Am Zollhafen 3-5
Ausstellungsrundgang
mit Dr. Matthias Geurts (Rechtsanwalt, Partner der internationalen Wirtschaftskanzlei Noerr LLP, Frankfurt) und Stefanie Böttcher (Direktorin Kunsthalle Mainz)
Kosten im Eintritt enthalten
Anmeldung bis zum 06.09.20 unter mail@kunsthalle-mainz.de oder Tel. 06131 126939

20:15 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Kino am Mittwoch: Riley Parra: Better Angels
USA 2019, 111 Min., OmU
Dämonenjagd auf lesbisch: Ein neuer Mordfall wird für Polizistin Riley zum Beginn einer übernatürlichen Reise. Und auch die hübsche Gerichtsmedizinerin Gillian verdreht ihr gehörig den Kopf.

Donnerstag 10.09.2020
18:30 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
"Mensch, spiel doch mit!"
Offener Spieleabend
Regelmäßig finden in der Bar jeder Sicht Spieleabende statt. Es wird gewürfelt, taktiert, geraten - und vor allem gelacht. Wir freuen uns über alle, die mitspielen!
Für Rückfragen gerne Konatkt aufnehmen: spielenbjs@mail.de  -  www.sichtbar-mainz.de

19:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: ZDF queer
Treffen zum Kennenlernen, Quatschen und Netzwerken für queere ZDFler_innen und alle Interessierten aus allen Gewerken des Zweiten und seiner Töchter - Kontakt: queer@ZDF.de  -  www.sichtbar-mainz.de

Freitag 11.09.2020
19:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Hypnose-Stammtisch
Hier treffen sich Begeisterte für erotische, BDSM- und ganz allgemein Freizeit-Hypnose, um Techniken, Ideen und Erlebnisse auszutauschen. Neugierige und Neulinge sind immer willkommmen. Treffen am 2. Freitag im Monat.
Kontakt: info@sichtbar-mainz.de  -  www.sichtbar-mainz.de

19:30 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Und was sagen die Kinder dazu? 10 Jahre später
Lesung und Gespräch aus der Reihe "Regenbogenfamilien –  alles Familie!"
Von und mit Autorin Stephanie Gerlach (u.a. „Regenbogenfamilien. Ein Handbuch“)
Moderation: Rahel Reichert

Zehn Jahre nach den ersten Interviews wurden die 34 Kinder,  Jugendlichen Erwachsenen ein weiteres Mal zu ihrer Sicht auf ihre  Familie befragt – Familien, die immer noch als „besonders“ oder auch  „erklärungsbedürftig“ wahrgenommen werden.
Was finden die Kinder an ihrer Familie großartig? Was mögen sie an  ihren Eltern, was kritisieren sie? Welche Wünsche und Träume haben sie  für ihr Leben? Mit welchen Befürchtungen oder Reaktionen setzen sie sich  auseinander? Was erleben sie als unterstützend? All das vermitteln die  Texte authentisch und anschaulich. Die Kinder erzählen ganz offen auch  von Krisen und Trennungen und darüber, wie ihre Eltern für sie da sind.  Und sie geben uns einen Einblick in ihre Familien, die „ganz normal“ und  manchmal so ganz anders sind.

Lesung mit anschließender Fragerunde und Diskussion.
Die Reihe „Regenbogenfamilien alles Familie!“ wird gefördert durch die Rosa Luxemburg Stiftung Rheinland-Pfalz.

Samstag 12.09.2020
RhineCleanUp

Bei dieser länderübergreifenden Reinigungsaktion werden viele helfende Hände benötigt, um das Rheinufer von der Quelle bis zur Mündung zu säubern. Machen Sie mit!   Melden Sie sich an unter www.rhinecleanup.org
Sonntag 13.09.2020
Die Mainzer Wallanlagen – Vom Festungsring zum Grüngürtel
Ausgehend von der historischen Entwicklung der heute denkmalgeschützten Wallanlagen wird anhand von alten Fotos und Karten gezeigt, wie die Bastionen und Gräben der einstigen Festungsstadt in eine „grüne Lunge“ und höchst attraktive, vielseitige Erholungslandschaft umgewandelt wurden.
Die Teilnahme ist kostenlos
Aufgrund der Corona-Maßnahmen bitten wir möglichst um eine Anmeldung mindestens 24 Stunden vor Beginn per E-Mail.
Geben Sie dabei bitte die postalische Adresse und die Telefonnummer von Ihnen und ggf. weiteren Begleitpersonen an. Bringen Sie bitte auch eine Gesichtsmaske mit.
Diese Führung ist nicht barrierefrei und insofern nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.
Veranstalter: Geographie für Alle

16:00 Uhr - Kunsthalle Mainz, Am Zollhafen 3-5
Ausstellungsnachgespräch
Kosten im Eintritt enthalten
Anmeldung bis zum 26.08.20 unter mail@kunsthalle-mainz.de oder Tel. 06131 126939


17:00 Uhr - Allianzhaus (gegenüber der Peterskirche), Große Bleiche 60-62
Künstlergespräch
mit Pierre Yves Hauck, Michael Dörr und Thilo Weckmüller
zur Ausstellung "Die Vitrine - Kunst im Glas" - Die Ausstellung wird gezeigt bis zum 20.09.2020.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Ausstellungsseite

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü