14.09.-20.09.20 - Gaadefelder InfoBrief

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen > Wochenpläne
Montag 14.09.2020
18:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: J.i.M. u21 - Jung in Mainz
Du bist jung, lesbisch, schwul, bi, trans*, queer oder auf andere Weise einzigartig? Hier haben alle bis 21 Jahren Gelegenheit, sich
auszutauschen, gemeinsame Unternehmungen abzusprechen oder einfach einen schönen Abend zu haben. Wer nicht alleine
kommen möchte, kann am Mainzer Hauptbahnhof abgeholt werden. Einfach eine Mail schreiben an junginmainz@gmail.com

Dienstag 15.09.2020
18:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: Elterngruppe
Eltern homo-, bi- und transsexueller Kinder
Fragen, die Eltern nach einem Coming-out ihres Kindes bewegen, können hier in einem kleinen, vertrauten Rahmen besprochen werden. Treffen in ungeraden Monaten am 3. Dienstag im Monat. Kontakt: Heike.Zimmermann@dgti.org  -  www.sichtbar-mainz.de

Vier Saiten für St. Bonifaz
Streicher-Konzerte zugunsten der Orgel und Kirchenmusik
ARIS–Quartett mit Werken von Haydn und Beethoven
Der Eintritt bei diesen Konzerten ist frei; aufgrund des guten Zweckes und des erhöhten Aufwands bittet der Orgelverein um angemessene Spenden.


Mittwoch 16.09.2020
Offener Computer- und Internet-Treff für Seniorinnen
Es ist wieder soweit! Der Computer Treff kann wieder statt finden. Aufgrund der gegebenen Abstandsregeln ist die Teilnehmerinnenzahl eingeschränkt. Deshalb ist eine Voranmeldung unbedingt nötig. Entweder per Telefon 06131221263 oder per E-Mail fz@frauenzentrum-mainz.de
Es können aktuelle Fragen und Probleme rund um den Computer und das Internet geklärt werden. Außerdem kann die Zeit zum Austausch und/oder für persönliche und gemeinsame Projekte genutzt werden. 4 Laptops können gestellt werden.
Das Angebot ist kostenlos. Da der Verein auf Spenden angewiesen ist, sind Spenden willkommen!

19:30 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: 50 plus
Treff für Lesben, Schwule, Bisexuelle und alle Interessierten ab 50 - zum Gedankenaustausch, zum Geschichten erzählen und zum Pläne schmieden. Kontakt: 50plus@sichtbar-mainz.de  -  www.sichtbar-mainz.de

Donnerstag 17.09.2020
19:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: Die Uferlosen
Der schwul-lesbisch-queere Chor Mainz Wiesbaden
Es wird geredet, nicht gesungen. Jede_r ist willkommen beim Quasseln über dies und das, Musik und Mainz über und mit den Uferlosen. Wir hörn uns!

19:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: Wir sind SWR
Stammtisch für Mitarbeitende aller sexueller Orientierungen und Geschlechtsidentitäten im SWR

19:00 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: Rainbow Refugees Mainz
Unterstützungsgruppe für geflüchtete LSBTI
Stammtisch für Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete
Für queere Geflüchtete setzt sich die in vielen Herkunftsländern alltägliche Homophobie und Transphobie in Deutschland meist in den Gemeinschaftsunterkünften fort. Auch im Asylantrags-Verfahren treffen sie häufig auf Unkenntnis. Rainbow Refugees Mainz ist eine Gruppe, in der sich Ehrenamtliche aus der Mainzer LSBTI-Community treffen, um Unterstützung für queere Geflüchtete zu organisieren.

Freitag 18.09.2020
19:30 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Stammtisch: DasDieDer
Initiative für Geschlechtervielfalt  
Allzu häufig herrscht in unserer Gesellschaft die Auffassung vor, man könne Menschen einfach nach geschlechtlichen Kategorien unterscheiden: hier die Männer, da die Frauen. Als Folge davon werden abweichende Lebensformen unsichtbar oder zumindest an den Rand gedrängt. Jene, die sie leben, geraten allzu oft unter Rechtfertigungsdruck. Die Initiative für Geschlechtervielfalt möchte einen Platz bieten, an dem ein respektvoller Austausch stattfindet.
Kontakt: DasDieDer@gmx.de  -  DasDieDer bei Facebook  -  www.sichtbar-mainz.de

Samstag 19.09.2020
- kein Eintrag -

Sonntag 20.09.2020
16:00 Uhr - Kunsthalle Mainz, Am Zollhafen 3-5
Ausstellungsnachgespräch
Kosten im Eintritt enthalten
Anmeldung bis zum 26.08.20 unter mail@kunsthalle-mainz.de oder Tel. 06131 126939


16:30 Uhr - Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29
Queergefragt: Netzwerk für LesBische Sichtbarkeit Rheinland-Pfalz
Info-Veranstaltung und Gespräch - Mit Dr. Kirsten Plötz (Netzwerk für LesBische Sichtbarkeit RLP von QueerNet RLP)

Lange Geschichte, gleichbleibendes Ergebnis: Lesbische und bisexuelle Frauen* sind kaum sichtbar in der Gesellschaft. Wenn von „Frauen“ oder von „Homosexuellen“ gesprochen wird, sollen sich lesbisch und bisexuell lebende Frauen mitgemeint fühlen – sind es aber oft nicht. Das Netzwerk für LesBische Sichtbarkeit RLP will das ändern: Wir wollen sichtbar werden!
Das Netzwerk ist offen für alle Frauen* in Rheinland-Pfalz, die lesbisch oder bisexuell leben. Ziel des Netzwerkes ist es, gemeinsam Ziele und Interessen zu definieren, welche vor allem auf politischer Ebene kommuniziert werden sollen.

In Zusammenarbeit mit QueerNet Rheinland-Pfalz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü