Ausstellungen - Gaadefelder InfoBrief

Direkt zum Seiteninhalt

Ausstellungen
Ausstellung: „Flüchtling? Mensch!“
Ausstellung vom 18.Juli bis 01.August
in der Vorkirche der Christurkirche, Kaiserstraße 56

Es war wohl jeder Mensch schon einmal in einer Situation, in der er auf ein einziges Merkmal seiner selbst herabgewürdigt wurde, sei es das Geschlecht, die sexuelle Orientierung, die Haarfarbe oder der Beruf. Oder auch: als Flüchtling. Es mag vielleicht die Dinge vereinfachen, wenn man sein Gegenüber schnell in eine Schublade einordnen kann. Doch geht dabei auch immer die Einzigartigkeit verloren, die jeden Menschen ausmacht.

Aus diesem Grund wollen Katharina Veit und der Fotograf Daniel Dornhö- fer einen Bildband namens “Flüchtling? Mensch!” herausgeben, in dem Geflüchteten ein Raum gegeben wird, ihr Gesicht und ihre Lebensgeschichte zu zeigen, ohne dabei allein auf das Merkmal "Flüchtling" reduziert zu werden. Für unser Projekt haben sie Menschen in ihr Studio in Mainz eingeladen, interviewt und fotografiert, damit die Geschichten auch ein Gesicht erhalten.  

Vom 18.07. bis zum 01.08.2021 sollen einer Ausstellung in der Vorkirche der Christuskirche bereits vor der Veröffentlichung des Bildbandes 16 der Portraits und Geschichten gezeigt werden. Die dazu gehörigen Interviews können sowohl über einen QR-Code direkt vor Ort oder in einer Broschüre zum Mitnehmen in Ruhe gelesen werden.  

Kontaktinformationen:  
 


4.7. – 26. 8. 2021
Ausstellende Künstler:
   
Thomas Bauer, Michael Dörr, Franziska Reinhardt,  Thilo Weckmüller


Lesen im Strandkorb
Urlaubs-Lektüre aus der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers

Egal, ob Strand, Hängematte,  Berghütte,  Park  oder heimischer Garten:
Sommerzeit ist  Lesezeit! Und  so  gehört  er für viele  Leserinnen  und  Leser zum  Sommer wie  Sonnenschein und  Urlaub: der Strandkorb  in der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers, prall gefüllt mit  unbeschwerter Urlaubslektüre für die schönste  Zeit des Jahres.

Der Strandkorb enthält  wieder eine Vielzahl  von  Taschenbüchern  mit  romantischen Liebesgeschichten vor malerischer Urlaubskulisse. Außerdem mit Abenteuern aus der  weiten Welt, spannenden Regionalkrimis von der Küste und  allerlei  unterhaltsamen Urlaubserlebnissen.
Auch in diesem Jahr  hat das Team der Bücherei wieder viele  brandneue  Taschenbücher dazu gepackt.
Für die  Reise  nach Sylt muss natürlich  ein Sylt-Roman ins Gepäck: Regionale Romane am Original-Schauplatz zu lesen macht doppelt Spaß. Aber auch, wer zuhause  bleibt,  kann sich mit den schönen Ferien-Taschenbüchern das  Urlaubs-Feeling nach Hause  holen und sich lesend  in die  Ferne träumen.

Alle Bücher, stilgerecht präsentiert  in Strandkorb  und  Eiswagen,  können  Sie  sofort entleihen.

Ein Tipp für alle, die in ihrem Koffer auch für das leichteste Taschenbuch keinen Platz mehr haben: Die Onleihe Rheinland-Pfalz können alle Kundinnen und Kunden der Öffentlichen Bücherei- Anna Seghers kostenlos nutzen.

(Lesen im Strandkorb: 1. Juli bis 31. August 2021.
Öffentliche  Bücherei – Anna - Seghers, Bonifaziustürme, Anna-Seghers-Platz.
Öffnungszeiten Di, Mi, Fr  10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 10-13 Uhr.
Unter Beachtung der allgemeinen Corona-Schutz-Maßnahmen)


USED COFFEEFILTER MAILART

AUSSTELLUNG
19. Juni bis 07. August 2021
Weitere Öffnungszeiten: Montags 16-18 Uhr und nach Vereinbarung

USED COFFEEFILTER MAILART ist ein Kunstprojekt von ED HANSEN (Nunhem, Niederlande), an dem sich bisher mehr als 100 internationale Künstler*innen mit der Einsendung von bearbeiteten gebrauchten Kaffeefiltern per Post beteiligt haben. Die Sammlung wird erstmalig in Deutschland zusammen mit der Soundinstallation KAFFEE KANN MUSIK von BRANDSTIFTER sowie der Videoinstallation WATER TO WASSER von DIRK HUELSTRUNK im Mainzer Bleichenviertel zu sehen sein.

Bitte beachten sie die tagesaktuellen Hygieneregeln und die Hinweise auf unserer Website.

Eine Veranstaltung des Mainzer Kunstvereins Walpodenstr. 21 e.V. mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Landeshauptstadt Mainz

Mainzer Kunstverein Walpodenstraße 21 e.V.
Walpodenakademie, Neubrunnenstraße 08
Zurück zum Seiteninhalt