mit Anmeldung oder Vorverkauf - Gaadefelder InfoBrief

Direkt zum Seiteninhalt

Veranstaltungen mit Anmeldung

Frauenzentrum Mainz:

23.04.2021 | 19 bis 21 Uhr | Anmeldung unter fz@frauenzentrum-mainz.de
Online Lesung "Lesbisch - feministisch - sichtbar"
Kennt ihr İpek İpekçioğlu, Sandra Selimović, Duffy Sylejmani, Katharina Oguntoye oder Manuela Kay ? Nein? Susanne Kalka stellt sie euch vor und es gibt Raum um über lesbische Sichtbarkeit und eure Role Models zu diskutieren! Susanne Kalka rückt in „Lesbisch – Feministisch – Sichtbar“ (mit Illustrationen von Helene Traxler) vierzig Biographien selbstbewusster, feministischer, lesbisch lebender Frauen in den Vordergrund und bringt dabei vor allem eines zum Ausdruck: ihre Einzigartigkeit. Die hier vorgestellten Frauen kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen – von Journalismus über Wissenschaft bis hin zum Sport.
in Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Frauenzentums Mainz

"Sicher - Fahr ich Rad" / Web-Seminar am 29. April

(ots) - Mit interessanten Tipps zu Fahrradsicherheit und Elektromobilität informieren das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz und das Polizeipräsidium Mainz in einem Web-Seminar am Donnerstag, 29. April 2021.

Verkehrssicherheit ist und bleibt wichtig - auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Der Anteil der Pedelecs und E-Bikes im Straßenverkehr steigt stetig an, denn sie sind eine bequeme Alternative zum herkömmlichen Fahrrad. Für ältere Verkehrsteilnehmer bieten elektronisch unterstützte Fahrräder eine neu gewonnene Mobilität, da ein Elektromotor beim Treten unterstützt.

Ob Fahrrad, Pedelec oder E-Bike - für jeden Zweck und jede Generation gibt es den passenden "Drahtesel", um damit mobil zu sein. Da insbesondere Seniorinnen und Senioren zunehmend Veränderungen in ihrer Leistungsfähigkeit erleben, unterstützen wir mit wertvollen Tipps zur sicheren Verkehrsteilnahme.

Um die Anzahl der Verkehrsunfälle von Senioren zu reduzieren und die Unfallfolgen zu mindern, veranstaltet das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mit dem Polizeipräsidium Mainz am Donnerstag, 29. April 2021 um 14 Uhr eine Online-Veranstaltung. Diese Veranstaltung ist Teil der Kampagne "Sicher - Fahr ich Rad" und umfasst die Möglichkeiten in der Elektromobilität, sicherheitsbewusstes Verkehrsverhalten, Rücksichtnahme, Verständnis und Respekt von und gegenüber Radfahrern.

Die Veranstaltung im Internet dauert etwa eine Stunde; die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich unter folgendem Link anmelden: https://s.rlp.de/88wfj Die Veranstaltungsinhalte sind bei beiden Terminen gleich. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 100 Anmeldungen.

Für die Teilnahme an der webbasierten Onlineveranstaltung werden ein Computer/Laptop/Tablet mit Internetzugang und ein Lautsprecher oder Kopf-/Ohrhörer benötigt.

Zurück zum Seiteninhalt