Mainzer Neustadt-Anzeiger

Direkt zum Seiteninhalt
Neue Redaktionsmitglieder gesucht!

Für die Redaktion des Neustadt-Anzeigers suchen wir noch engagierte Mitstreiter(innen), die ein Händchen für gute Texte haben und ihre Nase gern in die Angelegenheiten der Neustadt stecken (würden). Gewerbe, Bildung, Kunst und Kultur, Kneipen, Sport, Vereinsleben, kirchliche Nachrichten, interkulturelle Verständigung, Stadtentwicklung... die Neustadt bietet ein breites Spektrum an interessanten Themen, über die zu schreiben lohnt!

Das Redaktionsteam trifft sich drei- bis viermal im Quartal und bringt vier Ausgaben im Jahr heraus. Alle Mitglieder recherchieren und schreiben ehrenamtlich, Treffen finden daher abends nach der Arbeit statt. Wer erst mal schnuppern möchte, erhält gerne die Möglichkeit dazu.
Kontakt: redaktion@mainz-neustadt.de oder Telefon 06131 611858.

Das Redaktionsteam trifft immer montags um 19:30 Uhr entweder wegen Corona online oder
im Stadtteilbüro Soziale Stadt, Sömmerringstraße 35.
Die aktuellen Termine werden auf Nachfrage mitgeteilt.

Die Zeitung erscheint in der Regel alle drei Monate (Januar, April, Juli und Oktober) und ist kostenlos erhältlich
in der Ortsverwaltung (Leibnizstraße 47), im Stadtteilbüro (Sömmerringstraße 35),
im caritas-zentrum Delbrêl (Aspeltstraße 10) und in vielen Geschäften.
Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde des Mainzer Neustadt-Anzeigers,

die Ausgaben der Zeitung gibt es in gedruckter Form auf Papier und ist auch online als PDF abrufbar.
Zusätzlich gibt es die Zeitung seit 2020 auf diesen Seiten auch als Webseiten, was das Lesen, besonders auf dem Smartphone und dem Tablet, noch angenehmer macht.

Hier ist die aktuelle Ausgabe vom Oktober 2021 (Bitte Bild anklicken)




Die Ausgabe vom Juli 2021 (Bitte Bild anklicken)



Die Ausgabe vom April 2021 (Bitte Bild anklicken)



Die Ausgabe vom Dezember 2020 (Bitte Bild anklicken)



Die Ausgabe vom August 2020 (Bitte Bild anklicken)



Die Ausgabe vom April 2020 (Bitte Bild anklicken)




Die Ausgabe vom Januar 2020  (Bitte Bild anklicken)


Alle vorher erschienenen Ausgaben können Sie als PDF auf dieser Seite herunterladen

Zurück zum Seiteninhalt