Seite 8 - Mainzer Neustadt-Anzeiger

Direkt zum Seiteninhalt
Liebe Neustädterinnen und liebe Neustädter,
mit großem Bedauern sagen wir unser Neujahrsfrühstück
für den Januar 2021 ab!

Wie gerne hätten wir uns gemeinsam getroffen und das herrliche
Buffet genossen, miteinander geredet und gelacht.
Wir hoffen darauf, dass die derzeitigen Einschränkungen bald
aufgehoben werden können und wir uns zum Frühstück 2022
gesund und munter wiedersehen können.

Bis dahin: bleiben Sie alle gesund und herzliche Grüße
von Frauen aktiv
    
Zu guter Letzt:
NÜV begrüßt Maskierungspflicht

Der NÜV in seinem Wesen als Närrischer Überwachungsverein ist natürlich auf alle Situationen vorbereitet und hat drohende Untergangsszenarien bereits in seinen Vorjahreskampagnen thematisiert. Da wir keine Fernsehfastnachter sind und unsere Stimmung eher in Kneipen, Sälen und natürlich auf der Straße verbreiten, sind für uns Video- oder Streamingformate kein wirklicher Ersatz für stimmungsvolles  Beisammensein, exzes sives Schunkeln oder enthusiastische Büttenreden.  

Wir werden versuchen, soweit wie möglich unter den pandemie-hygienischen Gegebenheiten auch ganz spontan draußen in den jeweils zugelassenen Klein- oder Kleinst gruppen an die Fastnacht und ihre Traditionen zu erinnern – natürlich maskiert, was ja in der Kampagne sowieso zur üblichen Ausstattung gehört. Deswegen gibt es auch schon die NÜV „Helau“ Mund-Nasen-Bedeckung sowie bereits aufgezeichnete Helau-Fanfaren um den Aerosolausstoß so auf ein Minimum reduzieren.

Auch unser eigener Forschungselferrat hat schon eindeutige Ergebnisse zur wahren Herkunft des „WI-rus“ (Siehe Bild) vorzuweisen, der wohl nicht ganz zufällig unser goldisches Meenz ausgerechnet zum Beginn der närrischen Saison befallen hat, na wenigstens nicht auch noch per Citybahn … NÜV Mainz e.V.

Mehr unter

Impressum
Verantwortlich i.S.d.P.:
Gewerbeverein Mainz-Neustadt e.V.
Karsten Lange, Kaiser-Wilhelm-Ring 68,
Tel. 6225385

mit Unterstützung durch die Soziale Stadt
Quartiermanagement Mainz-Neustadt
Johanna Fuchs, Benjamin Winczek
Stadthaus, Kaiserstraße 3-5, Tel.: 124115,

Anregungen, Kritik und Beiträge schicken Sie bitte an: redaktion@mainz-neustadt.de

Beiträge ohne Redaktionskürzel sind persönliche Meinungsäußerungen, die nicht unbedingt den Standpunkt der Redaktion widerspiegeln.

(sb) Susanne Bigdon, (ab) Annette Breuel, (re) Reyhaneh Eghbal, (jf) Johanna Fuchs, (gom) Regina Gomolzig, (sh) Silvia Huschet, (kk) Karin Karn, (mkl) Melanie Klabunde, (sk) Susanne Kriebel, (kl) Karsten Lange, (tl) Thea Laubis, (sl) Sabine Lehmann, (rei) Andreas Reinhardt, (tre) Thomas Renth, (oll) Mareike Scholl, (rs) Renate Schmidt

Gestaltung und Layout: Regina Gomolzig
Umsetzung als Internetseiten: Thomas Renth

Zurück zum Seiteninhalt