Müllentsorgung - Mainz-Neustadt.de

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt
       
Die Abfuhrtermine für Mainz-Neustadt

Die Abfuhrtermine für die Gelben Säcke, Papier, Biomüll und Restmüll finden Sie auf der Seite
Scrollen Sie nach unten und klicken Sie "Abfuhrtermine" an. Tragen Sie dort Ihre Straße und Hausnummer ein und Sie erfahren die kommenden Termine.



Gelbe Sack-Sammlung
Ansprechpartner für Abholung und Bereitstellung der Gelben Säcke:
Telefon  0611 / 69 63 99
E-Mail  

Was gehört in den Gelben Sack?

Verpackungen aus Metall, wie z. B. Konservendosen, Getränkedosen ohne Pfand, Verschlüsse und Schalen, Deckel oder Folien aus Aluminium;

Verpackungen aus Kunststoff, wie Becher für Margarine und Joghurt, Schaumstoff-Verpackungen wie Obst- und Gemüseschalen, Flaschen z. B. von Spül- oder Körperpflegemitteln, Einweg-Teller und -Tassen usw., Folien, z. B. Tragetaschen, Beutel, Einwickelfolien, Styroporverpackungen usw.;

Verpackungen aus Verbundstoffen, wie Saft- und Milchkartons, Vakuumverpackungen, Blister (Sichtverpackungen aus durchsichtiger Kunststofffolie oder Pappe mit Folie).

Verpackungen aus Naturmaterialien, wie Spanschachteln (z.B. Käseverpackung) oder Steingut-Behälter.

Tipp: Es reicht aus, wenn die Verpackungen leer (löffelrein) sind, also Lebensmittelreste herausgekratzt sind.

Nicht in den Gelben Sack gehören:
Kunststoffabfälle, die keine Verpackungen sind, z. B. Spielzeug, Schüsseln, Eimer und Möbelteile (-> Restabfallsammlung bzw. Sperrmüll);
Papier-Verpackungen (-> Papiersammlung);
Glas-Verpackungen (-> Glassammlung);
Verpackungen mit Restinhalt (-> Restabfallsammlung);
Restabfall;
gefährliche Abfälle.

Abholung:
Die Gelben Säcke werden alle 14 Tage abgeholt von der Fa. Knettenbrech & Gurdulic abgeholt. Die Säcke müssen am Abholtag bis spätestens 6 Uhr, frühestens am Vorabend ab 18 Uhr, am anfahrbaren Straßenrand bereit gestellt werden. (Abholtermine im Abfallkalender).
Meldungen an Knettenbrech & Gurdulic: Tel. 0611-696399 oder mainz@knettenbrech-gurdulic.de

Gelbe Säcke selber wegbringen:
Gelbe Säcke können Sie kostenfrei bei allen Wertstoff- und Recyclinghöfen entsorgen (außer in Ebersheim).

Gelbe Säcke erhalten Sie:
bei allen Ortsverwaltungen
im Mainzer Umweltladen
auf den Wertstoffhöen und in den Entsorgungszentren
im Rathaus
an der Pforte im Bürgeramt (Stadthaus)
bei uns im Entsorgungsbetrieb an der Pforte



mobile Schadstoffsammlung
                
Das Schadstoffmobil fährt zu festgelegten Zeiten die gekennzeichneten Haltestellen in den Mainzer Stadtteilen an.
Die Annahmetage in der Neustadt sind immer montags und mittwochs, entweder in der Hindenburgstraße 61 (am Goetheplatz) oder in der Zwerchallee (am Wertstoffhof unter der Hochbrücke). Die genauen Termine und Zeiten erfahren Sie im Abfallkalender.

BITTE BEACHTEN: Die Abfälle bitte direkt dem Fahrer übergeben und auf keinen Fall gefährliche Abfälle einfach an der Haltestelle oder am Wertstoffhof abstellen! Illegales Abstellen von Schadstoffen ist strafbar und kann Kinder und Umwelt gefährden!
                   
Sammelstelle für Geräte
                
Eine  Sammelstelle für Elektrokleingeräte hat der städtische  Entsorgungsbetrieb bei der Elektrofirma Rocker-Service-Mainz in der Gartenfeldstraße 7 einrichten lassen.
Bis zur Videorekordergröße nimmt der Laden den Elektroschrott an.
Solche Geräte dürfen nicht in die schwarze Restmülltonne.
Öffnungszeiten der Sammelstelle :
montags bis freitags, 8 bis 14 Uhr, samstags, 9 bis 14 Uhr.


Sperrmüll
                
Sperrige Abfälle können entweder über die Telefonnummer 06131 - 123434 angemeldet werden oder über ein Kontaktformular.
Neustadt im Netz e.V. - c/o caritas-zentrum Delbrêl, Aspeltstr. 10, 55118 Mainz
nin@mainz-neustadt.de - Tel. 06131 6367034 (AB mit Rückruf) oder 01515 19 221 21
Spendenkonto: DE47 5519 0000 1548 0530 14 (Mainzer Volksbank - BIC: MVBMDE55)
Zurück zum Seiteninhalt